Der Hahn+Keller Newsletter

++Newsletter++
Sie haben eine Immobilie geerbt  - was nun? Es kommt viel auf die Menschen zu, wenn ein nahestehender...

Das Markenzeichen qualifizierter Immobilienmakler, Verwalter und Sachverständiger

++Newsletter++

++Newsletter++

Sie haben eine Immobilie geerbt  - was nun?

Es kommt viel auf die Menschen zu, wenn ein nahestehender Verwandter oder gar der Ehepartner verstirbt. Wichtig ist, die richtigen Ansprechpartner zu haben, um in dieser schwierigen Zeit keine Fehlentscheidungen zu treffen. Wenn es um Immobilien geht, können wir dieser Partner an Ihrer Seite sein. Mit unserem Rundum-Sorglos-Paket helfen wir Ihnen in allen Fragen rund um die Immobilie und stehen Ihnen mit Rat & Tat zur Seite. Informieren Sie sich hier!

______________________________________________

Wir gratulieren herzlich dem Gewinner unserer Kundenumfrage!

Jedes Quartal losen wir unter unseren Kunden als Dankeschön für die Treue und die gute Zusammenarbeit einen Gutschein für ein tolles Essen im Wert von 100,- für ein Wunschlokal aus. Wir gratulieren Kathy Heinz herzlich und wünschen Ihr viel Freude damit!

Auch unsere Freude ist angesichts Ihrer tollen Bewertung groß: "Herr Brill war während der Abwicklung ein sehr vertrauensvoller und kompetenter Ansprechpartner. Zur Klärung offener Punkte war er stets ansprechbar. Ich kann Herrn Brill und die Firma Hahn und Keller uneingeschränkt weiterempfehlen"
______________________________________________

Wir schaffen Wohn(t)räume!

Es wurden schon einige (Wohn-)Träume für unsere Kunden realisiert. Um auch weiterhin komfortable und schicke Eigentumswohnungen für Sie bauen zu können, suchen wir Bauplätze! Sollten Sie einen solchen Bauplatz für Mehrfamilienhäuser zum Verkauf anbieten, sprechen Sie uns an! In den Gebieten Stuttgart, Esslingen, im Rems-Murr-Kreis und in den Landkreisen Göppingen und Biberach sind wir als Bauträger tätig! Kontaktieren Sie uns unter: 0711 3969 700 oder per E-Mail an info [at] hahn-keller [dot] com (subject: Bauplatz) mit dem Stichwort "Bauplatz"!

HIER gelagen Sie zu unseren aktuellen und bereits realisierten Projekten!

______________________________________________

Das Bestellerprinzip - Rückblick nach 1 Jahr

Wie viele schon vor Durchsetzung des Bestellerprinzips befürchtet hatten, ist die Anzahl der Mietwohnung drastisch gesunken. Das dies vor allem die Makler betreffen würde, war offensichtlich. Was die Wenigsten erwartet hatten: auch die private Wohnungsvermittlung ist dadurch sehr ins Stocken geraten. Viele Eigentümer lassen Ihre Wohnungen lieber leer stehen, als sich mit hunderten von Mietbewerbern auseinandersetzen und den "Richtigen" rauszufiltern zu müssen. Ein weiteres Problem sind auch die strengen gesetzlichen Bestimmungen, wie z. B. die Vorlage eines Energieausweises bei einer Besichtigung. Ist dieser nicht vorhanden, muss er beispielsweise von einem Energieberater erstellt werden. Hier unterscheidet man zwischen einem Bedarfs- und einem Verbrauchsausweis.

Laut einer aktuellen IVD-Umfrage ist das Angebot der Mietwohnungen um rund 40 Prozent gesunken. Der IVD Präsident Jürgen Michael Schick sagt über die aktuelle Situation: "Nach wie vor ist das Gesetz so gestrickt, dass es Wohnungssuchenden kaum mehr möglich ist, die Vermittlung einer Wohnung provisionspflichtig zu beauftragen. Der Wohnungsvermittler hat nur dann einen Anspruch auf eine Provision vom Wohnungssuchenden, wenn er ausschließlich wegen des mit ihm abgeschlossenen Vermittlungsvertrages vom Vermieter den Auftrag einholt, die Wohnung anzubieten. Die Wohnung darf damit nicht schon im Portfolio des Maklers vorhanden sein. Ein ehrliches   ´Bestellerprinzip` sollte es Wohnungssuchenden und Immobilienbesitzern gleichermaßen ermöglichen, einen Makler provisionspflichtig zu beauftragen." Weiter merkt er an: "Viele Eigentümer, die zunächst aus Kostengründen die Vermietung selbst übernehmen wollten, kommen auf Grund leidiger Erfahrungen zum Makler zurück und erkennen die Leistung respektvoll an".
Quelle: ivd.net

Auch wir haben unsere Angebote der aktuellen Situation angepasst und bieten deshalb den Vermietern unser "Save & Comfort Paket" an. Mietwohnungsinteressenten können sich wiederum kostenfrei in unsere Kartei einschreiben lassen und werden bei neuen Angeboten informiert.